Spendenübergabe Butterkuchenlauf 2018

Volkslaufsterben? Nicht der Altländer Butterkuchenlauf in Jork!

Auch im Landkreis Stade klagen Sportvereine und Organisatoren über Teilnehmerschwund und fehlende ehrenamtliche Hände bei traditionellen Laufveranstaltungen. Dies gilt nicht für den Altländer Butterkuchenlauf in Jork, der 2018 zum 8. Mal von über 80 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern auf die Beine gestellt wurde.

Monatelange Planungen, akribische Vorbereitung und viel Enthusiasmus für die Sache prägen diesen Lauf, der auch über die Landkreisgrenze hinaus bekannt ist und mittlerweile Teilnehmer aus dem gesamten norddeutschen Raum anzieht. Die drei Disziplinen Walken, Laufen und Dogging (Laufen mit Hund) in acht Startfeldern richten sich an die ganze Familie. 2018 zählte das Orgateam knapp 1.000 Teilnehmer, die alle hinter der Ziellinie mit einem leckeren Stück Butterkuchen der Bäckerei Schrader belohnt wurden. Die Einnahmen in der Höhe von 5.800 € aus dem Lauf 2018 durch Start- und Sponsorengelder gehen zu 100% an lokale gemeinnützige Institutionen, die ihrerseits ehrenamtliche Helfer für den Veranstaltungstag stellen. Das THW Stade, die Freiwillige Feuerwehr Jork und die vier Fördervereine der Grundschule Westerminnerweg, des Schulzentrums Jork und der KiTas Jorkerfelde und Borstel kommen dieses Mal in den Genuß der Spenden.

Diese wurden am 14. März in der Sparkasse Stade Altes Land in Jork übergeben.

Scheckübergabe an THW Stade, FF Jork, Grundschule Westerminnerweg, Schulzentrum Jork, Kita Jorkerfelde und Kiga St. Nicolai

Enja Kanzelmeyer vom Orga-Team des Butterkuchenlaufs bedankte besonders beim Hauptsponsor, der Sparkasse Stade Altes Land, die auch beim nächsten Butterkuchenlauf am 20. Oktober 2019 als Hauptsponsor fungieren wird, sowie bei allen weiteren Sponsoren, die den Butterkuchenlauf mit Sach- und/oder Geldspenden unterstützt haben.

Nach dem Lauf ist vor dem Lauf: Der nächste Butterkuchenlauf ist schon organisiert und startet am 20. Oktober 2019 um 11 Uhr auf dem Festplatz in Jork. Das Orga-Team freut sich schon jetzt auf ein großes Teilnehmerfeld. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Teile !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.